XChange Digital

Digitale Disruption - Buzzword oder Business-Vorteil?

Am 9. April standen beim XChange Digital Fragen der Digitalisierung und ihre Folgen auf die Immobilienwirtschaft im Mittelpunkt interessanter Vorträge und Diskussionen. Über 120 Gäste waren der Einladung von KONE, ImmoFokus und BauTecFokus gefolgt und verlebten einen kurzweiligen, spannenden Nachmittag ins 57 Restaurant des Meliá Vienna in den DC Tower gefolgt.

Nach einer spannenden Einführung von Prof. Alexander Redlein Vorstand des IFM-Instituts an der TU Wien „Stand der Forschung zum Impact der Digitalisierung in der Immobilienbranche“, in der Redlein auch aktuelle Umfragedaten präsentierte gab Markus Kottinger (Cognitive Solutions Unit at IBM) gab in seiner Keynote „Mit Artificial Intelligence und Cognitive Computing zu Kognitiven Gebäuden“ einen Überblick wie neue Technologien Unternehmen und Gesellschaft verändern werden. Den Bogen in die Praxis spannten Gregor Schob (Direktor Kundendienst KONE) mit Ausführungen zu den Themen „Kognitive Wartung - Die Revolution der Anlagenwartung“ und „Fully Customized Contracts“ sowie KONE Vorstandsvorsitzender „Smart Home“ Lösungen - Komfort für Bewohner und Verwaltung“. Den Abschluss bildete eine von ImmoFokus Chefredakteur Michael Neubauer geleitete Podiumsdiskussion über „Veränderungen für die Immobilienbranche“.