Granit feiert Spatenstich

Neue Pathologie im LKH Leoben

Mit dem feierlichen Spatenstich wurde der offizielle Baubeginn für eine weitere weitreichende Baumaßnahme der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. mit großer Bedeutung hinsichtlich Diagnostik und Therapie für die gesamte Obersteiermark gesetzt. Die Bauunternehmung Granit aus Graz wird die Baumeisterarbeiten durchführen: das zweigeschossige Bestandgebäude wird generalsaniert und um ein Geschoss aufgestockt. Mit dem Ausbau wurde im April diesen Jahres begonnen. Fertigstellung ist für Mai 2019 geplant. Im Juni 2019 wird die generalsanierte Pathologie des LKH Hochsteiermark in Betrieb gehen.

Quelle: © s.Hoffmann