Consulting Company baut

325 Wohnungen in Wien

Der oberösterreichischen Immobilienentwickler Consulting Company Immobilien(CC) wird in Wien weitere 325 Wohnungen errichten. Bei zwei Projekten mit gesamt 195 Wohnungen wird der Baustart noch heuer erfolgen, darüber hinaus laufen die Vorbereitungsarbeiten für den Bau von Wohnobjekten auf zwei Liegenschaften, die im 10. und 14. Wiener Gemeindebezirk erworben wurden.

Mit den Bauarbeiten beim Projekt Breitenseer Straße im 14. Bezirk wurde bereits begonnen. Dort entstehen auf dem ehemaligen Betriebsgelände eines Busunternehmens 135 Wohnungen, die als Eigentumswohnungen abverkauft werden. Bereits vor dem Baustart sind deutlich mehr als 65 Prozent verwertet. Ein Teil davon wurde als Anlagewohnung verkauft und wird ab 2021 in die Vermietung gehen. Die Fertigstellung des Projekts ist für Ende 2021 vorgesehen. Der Standort ist ausgezeichnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U3, S-Bahn) erreichbar und profitiert von der guten urbanen Infrastruktur sowie zahlreichen Grünflächen im direkten Umfeld.

Der Baustart für das Projekt Leberstraße in Wien-Simmering wird voraussichtlich noch im 1. Quartal 2020 erfolgen. Dort entstehen in einer aufstrebenden Stadtlage 60 Wohneinheiten, die als Mietwohnungen angeboten werden. Das Projekt wurde bereits gesamthaft an einen institutionellen Investor verkauft, die Fertigstellung ist für Frühjahr 2022 vorgesehen.

Darüber hinaus wurde die Projektpipeline jüngst mit zwei weiteren Liegenschaften gefüllt. In Breitensee, einem der attraktivsten Teile des 14. Bezirks, wurde in der Huttengasse in unmittelbarer Nähe der U3- Station Kendlerstraße ein Grundstück erworben, auf dem ein Objekt mit gut 50 Wohnungen gebaut werden wird. Nach Umwidmung und Einreichplanung wird noch heuer mit einer Bauverhandlung gerechnet.

Dieser Tage fixiert wurde der Kauf einer Liegenschaft am Paltramplatz im 10. Wiener Gemeindebezirk. Dort ist die Errichtung eines Wohnobjekts mit rund 80 Einheiten vorgesehen. Das Projekt profitiert vom großen Park direkt am Paltramplatz und der guten öffentlichen Anbindung mit den Straßenbahnlinien 11 und O. Favoriten hat zuletzt durch die Errichtung des Sonnwendviertels, das den Bezirk deutlich aufgewertet hat, stark profitiert. Diese Entwicklung strahlt nun von zentrumsnahen Lagen immer stärker in die südlicheren Bezirksteile aus und ermöglicht auch dort hochwertige Wohnbauentwicklung.

„Attraktive Liegenschaften sind in Wien derzeit nicht leicht zu bekommen und umso mehr freue ich mich, dass wir gleich vier ausgezeichnete Projekte umsetzen können“, erklärt Consulting Company- Geschäftsführer Florian Kammerstätter. „Wir gehen bei der Standortsuche keine Kompromisse ein und konzentrieren uns auf etablierte Wohnlagen mit guter urbaner und sozialer Struktur, anstatt an den Stadtrand auszuweichen. Mit dieser Strategie wachsen wir zwar etwas langsamer, dafür haben wir ausschließlich wirklich attraktive Projekte, bei denen die Nachfrage das Wohnungsangebot regelmäßig weit übersteigt.“

Quelle: Consulting Company / Visualisierung Breitenseer Straße