Energieeffizientes Bauen

Evolutionärer Spatenstich: Evo Lodges Aldrans

Hinter „Evo (Evolution) Lodges“ verbirgt sich das neue Bürohaus der Softwareschmiede und A1-Tochter World-Direct eBusiness solutions – ein evolutionäres Gebäude und bahnbrechendes Beispiel für energieeffizientes Bauen. Herzstück des Vorzeigeprojektes ist die thermische Bauteilaktivierung, bei der große Flächen mittels intelligent gesteuerter Überschussenergie zum Heizen und Kühlen des gesamten Gebäudes genutzt werden. Als Generalunternehmer blickt Auer Bau auf über 70 Jahre Erfahrung im Planen und Bauen.

Projekt mit österreichweiter Strahlkraft

„Die komplette Umsetzung liegt bei uns, von der Konzeption bis zur schlüsselfertigen Ausführung. Durch die flexible Grundrissgestaltung können die Büroeinheiten in Zukunft problemlos in Wohnungen umgestaltet werden“, betont Geschäftsführer Stefan Auer beim offiziellen Spatenstich am 12. Juli 2019. Da Auer Bau auch Mitglied im österreichweiten BAUMEISTERHAUS-Netzwerk ist, erfasst die Strahlkraft des Projektes die gesamte Gruppe und zeigt die Innovationsführerschaft der darin organisierten Bauunternehmen. 

Hinter „Evo (Evolution) Lodges“ verbirgt sich das neue Bürohaus der Softwareschmiede World-Direct eBusiness solutions, ein Tochterunternehmen von A1/Telekom Austria. Und der Name könnte nicht besser gewählt sein, denn mit diesem evolutionären Gebäude läutet BAUMEISTERHAUS die Zukunft des energieeffizienten Bauens ein. Herzstück ist die innovative Klimatechnik: Bei der thermischen Bauteilaktivierung werden große Flächen mittels intelligent gesteuerter Überschussenergie zum Heizen und Kühlen des gesamten Gebäudes genutzt.

Hohe Qualitätsmaßstäbe

„Die komplette Umsetzung des Projektes liegt bei uns: Konzeption, Planung und schlüsselfertige Ausführung“, betont Doris Kallinger, Geschäftsführerin BAUMEISTERHAUS nicht ohne Stolz. Das Netzwerk vereint mehrere Baumeister aus ganz Österreich, die sich alle an den gleichen Qualitätsmaßstäben orientieren: hochwertige Massivhäuser zum Fixpreis und Fixtermin. Durch regelmäßigen Austausch untereinander entstehen innovative Lösungen, die dem allgemeinen Standard voraus sind. Als jüngstes Beispiel für die Technologieführerschaft der BAUMEISTERHAUS-Gruppe dienen die Evo Lodges in Aldrans bei Innsbruck.

 

 

Quelle: Auer Bau / Herzstück ist die innovative Klimatechnik zum Heizen und Kühlen.
Quelle: Auer Bau / von links nach rechts: Alexander Dornauer (GF EVO Lodges) Hans-Jürgen Klösch (World-Direct) Josef Kofler (Bürgermeister Sistrans) Claudia Baur (Tiroler Bodenfonds) Stefan Auer (Auer Bau) Bernhard Schwaighofer (Schwaighofer Architektur).