Immofinanz trennt sich von CA Immo

Starwood Capital erwirbt Minderheitsbeteiligung

Wie die IMMOFINANZ AG (Immofinanz) heute veröffentlicht hat, hat deren Aufsichtsrat heute den Paketverkauf der rund 26%-Beteiligung an der CA Immobilien Anlagen AG (CA Immo) genehmigt. Der Paket-Verkaufspreis beläuft sich auf insgesamt EUR 757,9 Mio., das entspricht durchgerechnet einem Wert je Aktie von EUR 29,5. Der Kaufvertrag wurde nach Angaben der Immofinanz bereits unterzeichnet. Die Transaktion stehe unter den aufschiebenden Bedingungen der kartellrechtlichen Freigaben und der Zustimmung des Vorstands von CA Immo zur Übertragung der 4 Namensaktien. Immofinanz erwartet das Closing der Transaktion im 3. Quartal 2018.

Die CA Immo begrüßt grundsätzlich die Bestrebungen von Starwood, neuer Kernaktionär der CA Immo zu werden. Starwood ist ein auf globale Immobilieninvestitionen konzentrierter Finanzinvestor mit einer exzellenten Reputation. Das Interesse dieses bekannten international agierenden Investors unterstreicht die positive Entwicklung, die CA Immo in den letzten Jahren erlebt hat. Barry Sternlicht, Vorsitzender und CEO der Starwood Capital Group, kommentierte: "Starwood Capital ist ein führendes internationales Investitionsunternehmen mit nachweislichen Erfolgen in unterschiedlichen Anlageklassen im Immobiliensektor sowie für wachsende, leistungsstarke Aktiengesellschaften. Wir sehen großes Potenzial für die österreichischen, deutschen sowie zentral- und osteuropäischen Immobilienmärkte und sind überzeugt, dass wir als weitblickender, strategischer Ankeraktionär mit beträchtlichem Eigenkapital und einschlägiger Erfahrung ein natürlicher Partner für die Geschäftsleitung von CA Immo sind, um sie in ihrem Unterfangen zu unterstützen, nachhaltig hohe Renditen für ihre Gesellschafter zu erzielen."

Keegan Viscius, der für europaweite Immobilieninvestitionen verantwortliche Senior Vice President von Starwood Capital, sagte: "Diese bedeutende Investition spiegelt unser anhaltendes Vertrauen in die grundlegenden Rahmenbedingungen der österreichischen, deutschen sowie zentral- und osteuropäischen Märkte wider. Wir sehen einer Verbindung unseres flexiblen Kapitals sowie Erfahrungsschatzes und der marktführenden Plattform von CA Immo mit Spannung entgegen." 

Die Starwood Capital Group ist eine private alternative Investmentgesellschaft mit Fokus auf globale Immobilien, Energieinfrastruktur sowie Öl und Gas. Das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften unterhalten 11 Büros in fünf Ländern weltweit und beschäftigen derzeit rund 3.800 Mitarbeiter. Die Starwood Capital Group hat seit ihrer Gründung im Jahr 1991 45 Milliarden USD Eigenkapital aufgenommen und verwaltet derzeit rund 56 Milliarden USD an Vermögenswerten. Das Unternehmen hat weltweit in nahezu jede Kategorie von Immobilien investiert und dabei opportunistisch die Anlageklassen, Regionen und Positionen im Kapitalstapel verschoben, um von der Entwicklung der Risiko- und Ertragsdynamik zu profitieren. In den letzten 26 Jahren haben die Starwood Capital Group und ihre Tochtergesellschaften erfolgreich eine Investitionsstrategie umgesetzt, die den Aufbau von Unternehmen sowohl auf dem privaten als auch auf dem öffentlichen Markt umfasst.