Leuchtturmprojekt made in Austria

Mactan Cebu International Airport gewinnt Gold

Insgesamt 148 Jury-Mitglieder aus 68 Ländern kürten Anfang Dezember den international vielbeachteten Flughafen zum Sieger-Projekt. „Der Mactan Cebu International Airport tritt als eleganter Flughafen auf, für den viele Materialien aus der Region verwendet wurden und der sich in die umgebende Landschaft vollkommen integriert", begründet die Jury ihre Wahl.

Das im Juli 2018 eröffnete Terminal 2 mit einer Fläche von 65.000 Quadratmeter machte den Flughafen Mactan Cebu zum Zweitgrößten auf den Philippinen. Für Rubner Holzbau war die komplett aus Brettschichtholz hergestellte Dach-Konstruktion der größte Auftrag in der Unternehmensgeschichte. 4.500 Kubikmeter Brettschichtholz wurden für architektonisch prägende, wellenförmige Tonnendach-Tragstruktur mit einer Höhe von 15 Meter und Spannweite von 30 Meter benötigt. Von außen betrachtet wirkt die dreischiffige Eingangshalle nunmehr wie eine Meereswelle, während der Anblick im Inneren auf typische Fischerboote der Einheimischen hinweist. 

Die für die Konstruktion verwendeten 23 Meter langen Bogenbinder-Hälften wurden im Werk vorgefertigt und über den Rhein-Main-Donau-Kanal sowie Antwerpen auf die Philippinen verschifft. Unter der Leitung von Rubner Holzbau erfolgte auf der Insel Mactan die Montage in nur drei Monaten, wobei sich durch die modulare Bauweise der Terminal bei Bedarf künftig noch erweitern lässt. Eine weitere Besonderheit war, dass nicht nach asiatischen, sondern europäischen Normen gebaut wurde, die weltweit zu den strengsten zählen.