ROCKWOOL erweitert Werksstandort

Süddeutscher Werksstandort Neuburg

Am neuen Standort soll mittels nachhaltiger Schmelztechnologie die größte Steinwoll-Linie entstehen. Weitere Investitionen fallen für die Produktion von Dämmstoffen für Fassade und Flachdach am deutschen und österreichischen Markt ab dem zweiten Quartal 2020 an.
Die ROCKWOOL HandelsgmbH schätzt mit einer weiteren Steigerung des Markvolumens für Dämmstoffe in Österreich. Der Geschäftsführer betont die große Nachfrage nach nichttrennbaren Dämmstoffen aus Steinwolle „Die zuverlässige Lieferung unserer Kunden in Deutschland und Österreich verlangte nach Investitionen in Produktions-und Lagerkapazitäten, die jetzt vom Konzern freigegeben wurden.“   
Quelle: ©ROCKWOOL