Über das Viertel Zwei hinaus

Über das Viertel Zwei hinaus

Value One expandiert in und um Wien

Über das Viertel Zwei hinaus

Value One expandiert in und um Wien

„Durch die Realisierung von vielseitigen und höchst innovativen Projekten innerhalb des Viertel Zwei haben wir viel Know-how aufgebaut, das wir jetzt im Großraum Wien auf neue Projekte anwenden wollen", beschreibt Walter Hammertinger, Geschäftsführer der Value One Development, die Situation. „Wir sehen einen großen Bedarf an Wohnraum in allen Preisklassen und durch die Verknappung des Baulandes in Wien werden der sogenannte Speckgürtel, aber auch verkehrsgünstige Lagen darüber hinaus, immer interessanter für die Entwicklung neuer Immobilien." Im Jahr 2020 wird Value One mit der Realisierung von rund 750 Wohneinheiten jährlich in und um Wien starten. „Konkret planen wir bereits ein Projekt in Wien, in der Engerthstraße im 20. Wiener Bezirk und wir erarbeiten gerade ein Konzept für einen Standort in einer niederösterreichischen Stadtgemeinde", erklärt Hammertinger die aktuellen Projekte. 

Nachhaltigkeit und Innovation

Für Value One steht fest, dass der Wiener Immobilienmarkt in den nächsten Jahren weiter wachsen wird und, dass die Herausforderungen des Klimawandels und der geänderte Nutzungsbedarf neue Konzepte am Immobilenmarkt notwendig machen. „Wir achten bei der Umsetzung unserer neuen Projekte besonders auf die Integration klimaschonender Heiz- und Kühltechniken wie Geothermie und die Aktivierung der Deckenbauteile durch Deckenkühlung und Fußbodenheizung um nur ein Beispiel zu nennen. So können wir den aktuellen Herausforderungen begegnen und gleichzeitig ein attraktives Angebot für den Markt entwickeln", sagt Walter Hammertinger zu den aktuellen Schwerpunkten bei der Projektentwicklung. 

Weitere Akquise von Liegenschaften geplant

Die aktuellen Projekte stellen aber noch nicht das Ende der Entwicklungstätigkeit von Value One in und um Wien dar. „Durch das stetige Wachstum des Ballungsraumes sind wir auf der Suche nach weiteren attraktiven Liegenschaften in Wien und den anderen Länderhauptstädten", stellt Walter Hammertinger fest. Liegenschaften mit einer erzielbaren Wohnnutzfläche ab 5.000 Quadratmeter stehen besonders im Fokus von Value One.

Quelle: OLN / Value One