Projekte Goldbeck Rhomberg errichtet neuen Produktionsstandort für HTW Holding

Noch bis Februar 2022 wird auf dem 5.800 Quadratmeter großen Grundstück in Nüziders ein Betriebsgebäude mit 2.440 Quadratmeter Hallen- sowie 840 Quadratmeter Bürofläche auf drei Stockwerken entstehen.

von 1 Minute Lesezeit

Goldbeck Rhomberg errichtet neuen Produktionsstandort für HTW Holding

Mit dem Neubau löst der Spezialist für die Herstellung von Spritzwerkzeugen im Verpackungsbereich seinen aktuellen Platzmangel am bisherigen Standort in Ludesch. Goldbeck Rhomberg setzt bei der Errichtung vor allem auf eine nachhaltige Bauweise:

„Wir errichten das Gebäude aus vorgefertigten Bauteilen oder Modulen, stellen die einzelnen Elemente also seriell her, transportieren sie zur Baustelle und setzen sie dort nach dem Baukastenprinzip zusammen“, erklärt  Thomas Meusburger überzeugt, Niederlassungsleiter von Goldbeck Rhomberg in Bregenz.
 „Die Folgen sind unter anderem eine optimale Ausnutzung der vorhandenen Ressourcen sowie die relativ kurze Bauzeit.“ Mathis ergänzt: „Auf dem Dach unseres Gebäudes kommt eine Solaranlage mit einer Spitzenleistung von 200 Kilowatt zum Einsatz, die den CO2-Fußabdruck des Unternehmens auf ein Minimum reduzieren wird.“

Factbox

  • Bauherr: HTW Holding GmbH, Ludesch 
  • Generalunternehmer: Goldbeck Rhomberg GmbH, Bregenz/Wolfurt 
  • Architekt: Goldbeck Rhomberg GmbH, Bregenz/Wolfurt 
  • Grundstücksgröße: 5 800 m² 
  • Hallenfläche: 2 440 m² 
  • Bürofläche: 840 m² 
  • Anzahl Baukörper: 1 
  • Anzahl Etagen: 3 (Büro) 
  • Investitionssumme: 5 Mio. €
  • Besonderheiten: PV-Anlage (200 kWp), Grundwassernutzung

Verwandte Artikel