PROPSTER unterstützt nachhaltiges Bauen

PROPSTER sein Angebot um eine nachhaltige Produktpalette. Der Projektentwickler kann sich über den „Projektkonfigurator“ künftig zertifizierte und als nachhaltig ausgewiesene Produkte aus der Datenbank vorschlagen lassen.

von 1 Minute Lesezeit

PROPSTER unterstützt nachhaltiges Bauen

In enger Zusammenarbeit mit dem österreichischen Institut für Ökologie und Bauen (IBO) werden sämtliche Produkte mit den in Österreich geltenden relevanten Kriterien einer nachhaltigen Bewertung hinterlegt. Die Produkte sind verständlich aufbereitet sowie in Echtzeit und digital abrufbar. Damit in Zukunft nicht nur Projektentwickler auf die Datenbank zugreifen können, ist eine Zusammenarbeit mit einem entsprechenden Institut in Deutschland bereits in Planung. 

„Wir freuen uns sehr, mit der IBO einen starken Partner in Österreich gefunden zu haben, mit dem wir den Weg hin zu einer nachhaltigeren Bauindustrie unterstützen und beschleunigen können. Ziel ist es, noch in diesem Jahr unseren österreichischen Projektentwicklern die Möglichkeit zu bieten, die Angebotspalette für ihre Endkunden ohne großen Aufwand um nachhaltige, zertifizierte Produktlösungen zu erweitern. Entsprechende Angebote sollen für Deutschland folgen“, so Andreas Quast, Co-Founder PROPSTER.