BauConsult Group errichtet neues Projekt in der Smart City Graz

Mit dem Smart Quadrat entsteht eine multifunktionale Immobilie mit 360 Miet- und Eigentumswohnungen sowie fünf Gewerbeeinheiten auf insgesamt 49.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Credit: www.liveandquality.at

21.12.2020 | Montag vor 29 Tagen von Michael Neubauer
BauConsult Group errichtet neues Projekt in der Smart City Graz Foto:

BauConsult Group errichtet neues Projekt in der Smart City Graz

In der Smart City Graz – einem innovativen Wohn- und Geschäftsstadtteil mit großzügigen Grün- und Parkanlagen westlich des Grazer Hauptbahnhofs – entsteht mit Smart Quadrat das flächenmäßig größte Gebäude des nördlichen Quartiers (Smart City Graz Nord).

Der moderne Wohnbau vereint Wohnen und Arbeiten auf acht Geschossen mit fünf multifunktionalen Gewerbeflächen im Erdgeschoss und 360 Miet- und Eigentumswohnungen auf den oberen Etagen. Im gesamten Gebäude wurde großer Wert auf Freiflächen – in Form von Balkonen, Loggien oder Gärten – sowie auf Gemeinschaftsflächen gelegt. Den zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohnern werden insgesamt 27 Gemeinschaftsräumlichkeiten zur Verfügung gestellt – darunter fallen unter anderem ein Fitnessraum, Kinderspielbereiche, ein Co-Working-Space und Gästewohnungen.

Differenzierte Fassadengestaltung

Das Grazer Architekturbüro Gangoly & Kristiner gliedert das Gebäude in fünf Bauteile. Für jeden Bauteil wurde eine individuelle Fassade gestaltet, wodurch die einzelnen Bauteile von außen gut ersichtlich sind und das Gebäude eine ganz besondere Außenwirkung erhält. Baubeginn ist für Jänner 2021 geplant, voraussichtliche Fertigstellung soll im März 2023 erfolgen.

„Mit Smart Quadrat haben wir ein neues spannendes Projekt an einem attraktiven Standort in Graz gesichert“, erklärt Andreas Laschober. „Das Gebäude fasziniert uns jetzt schon in all seinen Facetten – wir freuen uns darauf als Generalübernehmer hier großvolumigen und leistbaren Wohnraum zu schaffen,“ ergänzt Christian Babler – beide Geschäftsführer der BauConsult Group.

Das Projekt Smart City Quadrat wurde vom Konsortium „HARING – TRIVALUE – WEGRAZ“ im Rahmen eines städtebaulichen Wettbewerbs erarbeitet und bis zur Einreichplanung geführt. Die BauConsult Group übernahm das Projekt als Generalübernehmer Anfang 2020 vom neuen Eigentümer der „Unger Unternehmensgruppe“ und stellt mit ihrem Team die Gesamtprojektleitung sowie die örtliche Bauaufsicht.

 Die Vergabe der Bauleistungen für das gesamte Projekt Smart City Graz Nord – Quadrat an ARGE Strabag AG und Pongratz Baugesellschaft GmbH hat bereits stattgefunden. Weitere Projektpartner sind Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH, die ARGE Dipl. Ing. Anton Hofstätter GmbH, Klement Haustechnik GmbH, die Pichler GmbH sowie die KONE AG.