ISOVER und RIGIPS mit neuer Vertriebsstruktur

Michael Allesch übernimmt als Direktor für Marketing und Vertrieb die Gesamtleitung. Die Karriere des Absolventen der TU Graz begann 2015 bei RIGIPS, seit 2016 ist er Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb.

26.01.2021 | Dienstag vor einem Monat von Amelie Miller
ISOVER und RIGIPS mit neuer Vertriebsstruktur Foto: REMG/Pflügl

ISOVER und RIGIPS mit neuer Vertriebsstruktur

Mit der neuen Vertriebsstrategie wird das One-Face-to-the-Customer-Prinzip konsequent umgesetzt, das sich schon in den Segmenten Fertighaus oder Malergroßhandel bestens bewährt hat. 

Michael Allesch: Unsere vertriebliche Ausrichtung richtet sich an den Anforderungen des Marktes aus. Wir erweitern unsere Kompetenz und unser Portfolio und vereinfachen gleichzeitig Abläufe für unsere Kunden.

Darüber hinaus sind die Verkaufs-Teams von ISOVER und RIGIPS mit dem Vertrieb von WEBER Terranova gut vernetzt.

Mit allen drei starken Saint-Gobain Marken wollen wir unsere führende Position weiter ausbauen.

Nach mehrjähriger Berufserfahrung in leitenden Positionen begann Michael Allesch 2015 als Business Development Manager bei RIGIPS in Österreich. Er war damals für die Bereiche Innovationen im Trockenbau und den Ausbau der digitalen Serviceleistungen verantwortlich. Der gebürtige Grazer ist zudem seit 2016 Vorstandsmitglied im VÖTB (Verband Österreichischer Stuckateur- und Trockenbauunternehmungen) sowie im Vorstand des FBI (Forschungsverband der österreichischen Baustoffindustrie) vertreten.