Red Dot Award 2020 geht an KONE DX Aufzüge

Verschmelzung von Design und Technik

Jury vergibt gleich vier „Red Dots“ für die Verbindung von Qualität, Design und Technik.

Red Dot Award 2020 geht an KONE DX Aufzüge

Red Dot Award 2020 geht an KONE DX Aufzüge

Verschmelzung von Design und Technik

KONE ist zum fünften Mal seit 2012 mit den Red Dot Awards ausgezeichnet worden. Die Jury prämierte die Anfang 2020 in Österreich eingeführten DX Aufzüge in gleich vier Kategorien. KONE DX (Digital Experience) ist die weltweit erste Aufzug-Generation, die serienmäßig an die cloudbasierte digitale KONE-Plattform angebunden ist und damit neue Services und Erlebnisse für die Nutzer schafft.  

Die Jury überzeugten die gestalterische und handwerkliche Qualität der Kabinenoberflächen, Handläufe sowie der Anzeige- und Bedienelemente. Ebenfalls prämiert wurden die antibakteriellen, schmutz- und kratzabweisenden Oberflächen der Aufzugkabinen und die flexiblen Beleuchtungskonzepte. Auch das Konzept zur optionalen Ausstattung der Kabinen mit nachhaltigen Materialien befand das Expertengremium für preiswürdig: So unterstützt KONE „grünes Bauen“ nach internationalen Gebäudezertifizierungen wie BREEAM und LEED. 

Die Konnektivität der neuen Aufzug-Generation wurde von den Juroren besonders hervorgehoben. Die KONE DX Aufzüge sind serienmäßig an die KONE-Plattform mit offener Schnittstelle (API) angebunden. So können die Aufzüge in die Gebäudesteuerung eingebunden und den Nutzern smarte Services angeboten werden. Die Möglichkeiten reichen vom Aufzugruf via App über das Abspielen von Musik nach Wunsch bis zu KONE Media-Spiegeln, mit denen die Kabinenwand zum virtuellen Fenster oder zum digitalen Infobildschirm wird. 

Foto: KONE Corporation