SWIETELSKY startet neues Unternehmen für elektrotechnische Dienstleistungen

Mit der „SWIE energie“ wird man Komplettanbieter im Elektro- und Haustechnikbereich für Industrie, Gewerbe und Krankenhäuser. Ein Fokus liegt auch auf erneuerbaren Energien.

21.07.2020 | Dienstag vor 16 Tagen von Amelie Miller
SWIETELSKY startet neues Unternehmen für elektrotechnische Dienstleistungen Foto: Jürgen Grünwald

SWIETELSKY startet neues Unternehmen für elektrotechnische Dienstleistungen

Nach der Übernahme des Elektro- und Sanitärspezialisten BAIERL durch den Baukonzern SWIETELSKY vor eineinhalb Jahren entsteht daraus nun das erste „Spin-off“.

Unterdessen bleibt die Ing. Baierl GmbH auch weiterhin als regionaler Elektro- und Sanitär-Dienstleister in Niederösterreich sowie in Wien tätig. Die neue Swietelsky Energie GmbH mit Sitz in Traun/ Oberösterreich wird sich unter der Marke „SWIE energie“ mittelfristig zum Komplettanbieter im Elektro- und Haustechnikbereich für großvolumige Projekte in ganz Österreich entwickeln. Alle Leistungen in den Bereichen Elektro, Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär sollen künftig angeboten werden. Auch in Richtung nachhaltiger Energiesysteme will man das Portfolio ausbauen. 

Die international tätige Swietelsky AG ist einer der letzten österreichischen Konzerne, der das gesamte Leistungsspektrum am Bau von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe abdecken kann.